Uns hat keiner gefragt

12.50 inkl. MwSt.

Vorrätig

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(3 Kundenrezensionen)

9 Frauen erzählen ihren Leidensweg mit dem Kopftuch und wie sie von ihrem Umfeld unter Druck gesetzt werden.

Aber: Die Betroffenen bevorzugen es, selbst zu Wort zu kommen.

Vorrätig

Autor des Buches: Eine Gruppe von Autorinnen
Artikelnummer: 978-3-943812-08-4 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Uns hat keiner gefragt – Geschichten über Kopftuch, Schleier und Zwang

In der Berufungsverhandlung am 1. Juli 2009, nachdem die Aussage der Zeugin Marwa El-Sherbini aufgenommen worden war und sie den Gerichtssaal verlassen wollte, stach der Täter Alex W. mit 18 Messerstichen auf sie ein und sagte dabei: „Du hast kein Recht zu leben!“.

In diesem Buch geht es um den Druck und den Zwang, der auf einer muslimischen Frau wegen ihres Kopftuches lastet. Aber: Die Betroffenen bevorzugen es, selbst zu Wort zu kommen.

9 Frauen erzählen von ihrem Leidensweg mit dem Kopftuch und wie sie von ihrem Umfeld unter Druck gesetzt werden.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.4 kg
Größe 14.5 x 1.7 x 21 cm

3 Bewertungen für Uns hat keiner gefragt

  1. oum aiicha

    salam alaikum, habe gerade angefangen zu lesen. kann es nur jeder schwester weiter empfehlen, dort wird man sich in den erfahrungen mit hijab und des muslima – seins in deutschland selbst wiederfinden und trotzdem interessant von den andern achawaat und deren erfahrungen zu lesen. gutes buch wenn man mal nicht lernen möchte. 😀

  2. sherin (Verifizierter Besitzer)

    Alhamdulilah, dass es endlich mal so ein Buch gibt. Ich kann meiner Vorrednerin nur zustimmen, auch sehr schön zum weiter verschenken ! MashAllah wirklich herzergreifende Geschichten von den Schwestern, möge Allah es jeder von diesen Schwestern mit Bestem vergelten. Amin.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    BintMuslim

    Dieses Buch ist nicht nur für muslimische Frauen schön zu lesen, sondern eigentlich auch für nichtmuslimische Leser geeignet, denn es gewährt einen Einblick in das Leben verschiedener muslimischer Frauen, die alle verschieden sind und dennoch einen gleichen Kampf bestreiten mussten. Gerade jetzt zur Kopftuchdebatte für muslimische Mädchen sollte man das Buch mal im 10-Pack kaufen und an Bekannte, Verwandte, Freunde verteilen, damit sie die ganze Debatte mal aus der Sicht derjenigen betrachten können, die es auch betrifft.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.